N.I.K.E.-Institut für Kommunikation und Erwachsenenbildung

Theorie & Methoden

Coaching und Supervision sind eine Lern- und Entwicklungs-begleitung auf Zeit, in der Komplexität verarbeitet, Muster erkannt, das eigene Profil entwickelt und Spannungen abgebaut werden können.

Die Beratung ist nur hilfreich, wenn tatsächlich Interesse an Veränderung und Weiterentwicklung – an Lernen – besteht.

Mein theoretisches Verständnis basiert auf der Idee des Konstruktivismus und der Systemtheorie. Daraus ergeben sich in meiner täglichen Arbeit wichtige Konsequenzen fürs Coaching und die Supervision: erstens die Toleranz für die Wirklichkeiten anderer und zweitens ein Gefühl der absoluten Verantwortlichkeit des Coachées und Supervisand*innen. Denn wenn Sie davon ausgehen, dass Sie Ihre eigene Wirklichkeit herstellen, sind Sie für diese Wirklichkeit auch verantwortlich.